Monatsarchiv: April 2013

Vorübergehend fertig geseidelt…

Paradies: Hoffnung, 91′ – D 2013 Der letzte Teil von Ulrich Seidels Paradies Trilogie zeigt das pummelige dreizehnjährige Mädchen Melanie, die zusammen mit anderen in einem Diätcamp von Fitnessberatern zu einem gesunden Lebensstil erzogen werden soll. Die pubertären Nebenerscheinungen wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Am Montag in der Cinemathek: Oslo, 31. August

Am Montag, dem 29. April startet die Cinemathek in die fünfte Runde. Um 19 Uhr zeigen wir im Universum Filmtheater den Film Oslo, 31. August von Joachim Trier. Der zweite Film des norwegischen Regisseurs begleitet den 34-jährigen Anders (Anders Danielsen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cinemathek, Hinweis, Kino, Kritik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

„Nebeneffekte“ von Soderbergh.

Side Effects, 106‘ – US 2013 Rooney Mara, Jude Law und Catherine Zeta-Jones führen uns in einem durchaus spannenden Thriller von Steven Soderbergh durch die Nebeneffekte von Psychopharmaka, illegalem Börsenhandel, Macht- und Karrierebesessenheit in der Welt der Reichen und Schönen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Blick-Inflation

Oldboy-Schöpfer Park Chan-wook scheint mit seinem US-Debut Stoker (USA 2013) in den ersten Minuten an die formale Kunstfertigkeit des zweiten Teils seiner Rache-Trilogie anzuknüpfen. Gewohnt stilsicher inszeniert er einen Verkehrsunfall, indem er ihn nicht zeigt, er lässt ihn lediglich als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Kommentar hinterlassen

Gradwanderung am Rande von Allem

Bildgewaltig beginnt das Ende der Zeit. (Natürlich) im Weltall. Die Zeit, ein maßlos untertreibend kleines Wort für einen Riesenbegriff, für eine fundamentale Dimension unserer Vorstellung. Eine Dimension mit vielen Gesichtern. Was ist die Zeit? Urgewalt? Physikalische Größe? Raumzeit-Dimension? Bloße Illusion? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dokumentation, Kino, Kritik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Interior. Leather Bar.

Interior. Leather Bar. Die Ankündigung für „Interior. Leather Bar.“ kommt imposant daher: Die sagenumwobenen, verschollenen 40 Minuten, an expliziten Schwulen-Sex-Szenen aus dem Film Cruising, 1980 von William Friedkin gedreht, sollen reinszeniert werden! Um den Film in die Kinos bringen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hinweis, Kritik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

CINEMATHEK – Die fünfte Staffel

Unsere Filmreihe CINEMATHEK feiert ein kleines Jubiläum und geht bereits in die fünfte Runde. Auch dieses Mal haben wir drei Filme ausgesucht, die ansonsten nicht in Braunschweig zu sehen sind, allerdings gibt es ein paar Besonderheiten. Mit „Metamorphosen“ zeigen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cinemathek, Hinweis, Kino | Kommentar hinterlassen