Monatsarchiv: März 2012

This Ain’t California

Skater in der DDR – sie galten als Außerirdische. Skaten war eine West-Legende und schien der Ideologie des sozialistischen Staates zu widersprechen. Dieser Dokumentarfilm zeigt die Entstehung der Rollbrettfahrerszene in der DDR in den 80iger Jahren, erzählt auf dem Hintergrund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Festival, Kritik | 1 Kommentar

„Cycling deserved better than lousy sports journalism…It deserved to be sung about.“

Jørgen Leth ist ein dänischer Filmemacher, Dichter und Sportkommentator. Sein wohl bekanntestes Werk – neben dem surrealistischen Kurzfilm The Perfect Human – ist der Dokumentarfilm A Sunday in Hell (Den Film in voller Länge findet ihr hier) von 1976. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hinweis | Kommentar hinterlassen

„Red Moon“: Die Geschichte eines Helden?

Jimmy Marble lebt und arbeitet in Los Angeles, dreht (merkwürdige) Musikvideos und (noch merkwürdigere) Kurzfilme, darunter Red Moon, der 2010 in Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollektiv „Sirocco Research Labs“ entstand und seit kurzem auch seinen Blog bereichert. Was einen erwartet sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hinweis | Kommentar hinterlassen

Take Shelter – Schutzraum Kino

Wie sucht man Schutz vor etwas, das nur im eigenen Kopf ist? Und noch schlimmer: wie kann man sich vor etwas schützen, dass man klar als nicht real erkennt, vor dem man sich aber so fürchtet, als wäre es Wirklichkeit? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | 1 Kommentar

Harry Potter – vom Zauberschüler zum Ghostwhisperer

Mit „The Woman in Black“ melden sich die Hammer-Studios im Kinogeschäft zurück. Nach jahrelanger Pause und nur einigen wenigen Koproduktionen in den letzten Jahren, bringen sie nun wieder einen völlig eigenständigen Film auf den Kinomarkt. Die Hammer-Studios sind bekannt für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kino | Kommentar hinterlassen

Jean Giraud (1938 – 2012) – Was übrig bleibt

Jean Giraud, bekannt unter den Pseudonymen „Moebius“ und „Gir“, starb am 10.3.2012 im Alter von 74 Jahren in Paris. Er gilt als einer der bedeutendsten und einflussreichsten Comiczeichner und -autoren aller Zeiten. Zu seinen größten Werken zählen unter anderem die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hinweis | Kommentar hinterlassen

For Ellen

von Dennis Hartmann For Ellen (Regisseurin: So-yong Kim) For Ellen reiht sich in die diesjährigen Dramenbeiträge ein und zeichnet mit seiner Handlung und Umsetzung ein ruhiges, aber zugleich berührendes Schauspiel ab, das vor allem gen Ende überzeugen kann, zumal die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Festival, Kritik | Kommentar hinterlassen