Monatsarchiv: Juli 2011

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2

It all ends. So lautet der vielleicht etwas melodramatische Untertitel, der auf allen Postern zu lesen ist. Aber es ist ja nunmal wahr; der sieben Bücher und acht Filme währende Kampf gegen das Böse endet schließlich und damit auch eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Kommentar hinterlassen

Life in a Day

Vor ungefähr einem Jahr erregte ein außergewöhnliches Filmprojekt die Aufmerksamkeit der YouTube-Nutzer. Unter der Regie von Kevin Macdonald und produziert von Ridley Scott sollte ein Film entstehen, an dem sich jeder auf der ganzen Welt beteiligen sollte – online. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Kommentar hinterlassen

Nicht zu viel, nicht zu wenig – „Beginners“

Es beginnt mit einer kleinen Photoshow: „This is the year 2003. This is what the sun looks like. And the stars. And the president. And this is what the sun looked like in 1955. And the stars. And the president.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Kommentar hinterlassen

„Get Lamp“ – Eine Ode an den Hypertext

Informatiker und Hobby-Höhlenforscher William Crowther schuf mit „Colossal Cave Adventure“ das erste elektronische Bildschirmabenteuer überhaupt. Wie der Name vermuten lässt, kam ihm die Idee bei seinen zahlreichen Höhlentouren. In den Jahren 1975/76 reproduzierte er dann Teile des Inneren der Mammoth-Tropfsteinhöhle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DVD, Videospiele | Kommentar hinterlassen

LOLA

Wir sind in Manila, auf den Philippinen. Der starke Regen macht den Menschen zu schaffen. Straßen stehen unter Wasser und auch Regenschirme erfüllen bei dem Sturm ihren Zweck nicht mehr. Eine alte Frau quält sich mit ihrem Urenkel durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blickwinkel, Cinemathek | Kommentar hinterlassen

„Lola“

Wackelig bewegt sich die Kamera hinter den beiden Omas her, die sich bemühen, während des Monsuns und seinem Platzregen die Tragik ihres Lebens zu meistern: ein Enkel ist tot, es gibt aber kaum Geld für eine Beerdigung; der andere ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blickwinkel, Cinemathek | Kommentar hinterlassen

Von Nähe und Distanz – „Lola“

Eine alte Frau geht mit einem kleinen Jungen durch die Straßen der philippinischen Hauptstadt Manila, kauft auf dem Markt eine Kerze, begibt sich in einen Hinterhof und versucht unter Windböen diese Kerze anzuzünden. Und das mehrere Minuten lang. Sie wechselt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blickwinkel, Cinemathek | 2 Kommentare